Deutsche Wohnwerte Heidelberg, Wohnanlage Bahnstadt| Heidelberg
Tschira Stiftung, Haus der Astronomie | Heidelberg
TSG 1899 Hoffenheim, Trainingszentrum| Zuzenhausen

In der Gustav-Kirchhoff-Str. in Neuenheim führen wir die Rohbauarbeiten zur Erweiterung und den Umbau eines Wohnhauses in 3. Reihe und steiler Hanglage durch. Die Herausforderungen dieses Projektes liegen vor allem in der Baulogistik.

Sämtliche Geräte- und Materialtransporte erfolgen mit einem 45 m hohen Kran mit 70m Auslegerlänge, der an der Spitze noch über 3 to Tagkraft hat. Der Kran musste aufgrund der sehr beengten Platzverhältnisse auf einer Doppelgarage aufgestellt werden. Diese wurde zu diesem Zweck nach eingehender Baugrunduntersuchung mit entsprechenden Maßnahmen statisch verstärkt. Die Transporte dürfen aus Sicherheitsgründen nur über einen schmalen Luftraumkorridor erfolgen, was durch eine computergesteuerte Schwenkbereichsbegrenzung des Kranes sichergestellt wird. Als Umschlagplatz für sämtliche Transporte dient ein kleiner Bereich der städtischen Grünfläche neben der Gustav-Kirchhoff-Straße.

Zur Fertigstellung der mit Spritzbeton und Verpresspfählen gesicherten Baugrube wurden ca. 1500 m³ Erde abtransportiert. Mittlerweile sind die Betonareiten für den Erweiterungsbau in vollem Gang. Die Umbauarbeiten im denkmalgeschützten Bestand laufen parallel, so dass wir mit einer baldigen Rohbaufertigstellung entgegen sehen.